Informationen zum Corona-Virus

Über allen Vereinsregelungen steht die Coronaschutzverordnung des Landes NRW.

Quelle: https://www.land.nrw/corona

In der ab dem 08.03.2021 gültigen Fassung der Coronaschutzverordnung ist nun folgender Absatz in Bezug auf den Freizeitsport enthalten:


(1) Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen,
Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist unzulässig.

Ausgenommen von dem Verbot nach Satz 1 ist auf Sportanlagen unter freiem Himmel der Sport
1. von höchstens fünf Personen aus höchstens zwei verschiedenen Hausständen oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes,

2. als Ausbildung im Einzelunterricht sowie
3. von Gruppen von höchstens zwanzig Kindern bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren
zuzüglich bis zu zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen.
Zwischen verschiedenen Personen oder Personengruppen, die nach Satz 2 gleichzeitig Sport
auf Sportanlagen unter freiem Himmel treiben, ist dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern
einzuhalten.
Die für die in Satz 1 genannten Einrichtungen Verantwortlichen haben den Zugang zu der Einrichtung so zu beschränken, dass unzulässige Nutzungen ausgeschlossen sind und die Einhaltung der Mindestabstände gewährleistet ist. Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen, von Sportanlagen ist unzulässig.

Quelle: https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2021-03-05_coronaschvo_ab_08.03.2021_lesefassung.pdf

Folgende 3 Stufen sieht die Coronaschutzverordnung ab 28. Mai 2021 vor:

Stufe 2 (Inzidenz 50-35,1)

Stufe 1 (Inzidenz <= 35)

Außen Kontaktsport mit bis zu 25 Personen, kontaktfreier Sport ohne Personenbegrenzung
Innen (einschl. Fitnessstudios) kontaktfreier Sport ohne Personenbegrenzung, Kontaktsport mit bis zu 12 Personen, jeweils mit Kontaktverfolgung und Test
Außen bis zu 1.000 Zuschauer, max. 33 Prozent der Kapazität, ohne Test, innen bis zu 500 Zuschauer mit Test und Sitzordnung nach Schachbrettmuster jeweils mit Sitzplan

Außen und innen Kontaktsport mit bis zu 100 Personen mit Test
Außen über 1.000 Zuschauer, max. 33 Prozent der Kapazität, innen bis zu 1.000 Zuschauer mit Test, max. 33 Prozent der Kapazität, jeweils mit Sitzplan, Sitzordnung nach Schachtbrettmuster
wenn Landesinzidenz ebenfalls ≤ 35: Innensport ohne Test

Quelle: https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/mit-neuen-regelungen-der-coronaschutzverordnung-zeigt-die-landesregierung-klare

Hygienekonzept 1. FC Oldenburg Ahaus 1970 e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DOWNLOAD PDF: Langform Hygienekonzept FCO (gültig ab 01.07.2021)

 

 

Datenschutzbestimmungen:

Zusätzlich zu den allgemeinen Datenschutzbestimmungen des Vereins (siehe: https://fco-ahaus.de/datenschutz/ ) ist die Registrierung von Kontaktpersonen ein Bestandteil des Hygienekonzepts, um im Fall einer Infektion einer Person mit dem Corona-Virus die Infektionsketten und Personenkontakte nachvollziehen zu können.

Hierzu werden die personenbezogenen Daten im Zuge der Coronaschutzverordnung, die erhoben werden, vier Wochen gespeichert und anschließend vernichtet.

Download-Links „Corona-Datenschutzbestimmungen + Einverständniserklärungen“

PDF-Download: 2020 06 19 Datenschutzbestimmungen Junioren (U18)
PDF-Download: 2020 06 19 Datenschutzbestimmungen Senioren

 

Anleitung FLVW CheckIn-App und DFB-Leitfaden „Zurück auf den Platz“

 

FLVW CheckIn-App Anleitung 

DFB Leitfaden „Zurück auf den Platz“ (Stand: 12.03.2021)

 

Einteilung der Zonen und Wegeführung:

(Trainingsplatz/Spielfeld [1], Trainingsplatz/Spielfeld [2]  / Wartezone/Zuschauertribüne [3] / Ein-/Ausgang samt Wegeführung / [4] Kabinenbereich mit freigegebenen Toilettenanlagen und Kabinen 1, 3, 4, 5 [Kx])

 

Trainingsplan samt Platz- und Kabineneinteilung (Stand 28.06.2021 – Änderungen vorbehalten)