6:0-Heimsieg für unsere dritte Mannschaft

3. April 2017
Es geht doch! Unsere dritte Mannschaft hat ihr Heimspiel am Sonntag klar mit 6:0 (4:0) gegen SF Graes III gewonnen. Bereits in der fünften Minute erzielte Patrick Lehr nach starker Vorarbeit von Dome Brömmelhaus das 1:0. Jan Hilgenstock legte nach Patricks Eckball in der 8. Minute zum 2:0 per Kopf nach. Graes hatte zu keiner Zeit etwas entgegenzusetzen und fand in der ersten Halbzeit überhaupt nicht statt. Der nächste Doppelschlag folgte in der 24. und 27. Minute – Patrick und Jan erhöhten auf 4:0.
 
In der zweiten Hälfte schnürte zunächst Patrick den Dreierpack (54.), ehe Malte Homölle eine halbe Stunde vor Schluss nach uneigennütziger Vorarbeit von Saviour Agbodza das 6:0 erzielte. Weitere Chancen blieben ungenutzt. Zudem hätte es den ein oder anderen Elfmeter geben können, da Jost Rose zweimal im Sechzehner zu Boden ging. Der Pfiff blieb jeweils aus. Logischerweise schlichen nach der hohen Führung ein paar Unachtsamkeiten ein, wodurch Julian Knipp sich doch noch einmal auszeichnen durfte und im Eins-gegen-Eins stark parierte.
Ein absolut ungefährdeter Erfolg durch den man mit nun 9 Punkten an Graes (10 Punkte) heranrückt.

Spielbericht Fussball.de