Es geht doch! FCO III siegt 3:2 in Stadtlohn

28. November 2016

Endlich (wieder) ein Dreier für unsere Dritte! Beim Tabellennachbarn aus Stadtlohn gewann unsere Mannschaft mit 3:2 (1:0). Alle drei Tore erzielte Patrick Lehr (44., 77., 86. Minute).

In der ersten Halbzeit war das Spiel offen. Beide Mannschaften hatten ihre Spielanteile und schafften es immer wieder die Abwehrreihen unter Druck zu setzten. Oftmals fehlte uns der Zugriff in der Zentrale, während die Gastgeber über die Flügel in Bedrängnis kamen. Kurz vor der Pause leistete sich der Stadtlohner Keeper dann einen Fauxpas: beim Ausführen eines Abschlages lief er mit dem Ball in der Hand aus dem Sechszehner raus – Handspiel und Freistoß. 1:0 aus Oldenburger Sicht durch Patrick.

Nach der Pause hatten die Gastgeber dann mehr vom Spiel und unsere Mannschaft beschäftigte sich wieder mit vielen anderen Dingen, aber nicht mit Fußball (kleine Fouls, nicht bzw. falsch geahndete gegnerische Tätlichkeiten, Diskussionen mit dem Schiedsrichter). Ein Absprache- und Torwartfehler führte dann in der 54. Minute zum 1:1. Sieben Minuten später folgte dann das 1:2 nachdem unsere Abwehr zweimal den Ball nicht richtig klären konnte.

In dieser Phase sah alles nach einem Stadtlohner Sieg aus, da unser Team nicht wirklich zurück kam. In der 77. Minute spielte Chris dann jedoch Patrick aus dem Nichts frei, der nur noch einen Verteidiger + Torhüter vor sich hatte und rechts an Beiden zum 2:2 einschoss. Neun Minuten später gelang noch der Lucky Punch: Flo´s Freistoß auf den ersten Pfosten ließ der Torwart vor Patrick’s Füße fallen. Diese Gelegenheit ließ er sich natürlich nicht nehmen und staubte zum 3:2-Siegtreffer ab!

Die letzten beiden Spiele 2016 finden jeweils freitags statt. Am kommenden Freitag spielt unsere Dritte auswärts bei Eintracht Ahaus III, eine Woche später zuhause gegen Ellewick IV.

Spielbericht Fussball.de