FCO III unterliegt Ammeloe II mit 0:4

29. März 2016

In der ersten Halbzeit hielt die Dritte noch gut mit und kassierte in der 15. Spielminute nach einem Schuss aus rund 18 Metern das 0:1. Während unser Team keine klaren Chancen verbuchen konnte, erspielte sich der Tabellenzweite aus Ammeloe die ein oder andere Chance.

Nach der Pause übernahm Ammeloe komplett die Kontrolle und ging durch einen Doppelschlag in der 54. und 57. Minute mit 3:0 in Führung. Nun wurde nur noch verteidigt. Die wenigen Entlastungsangriffe führten zu kleineren Chancen, die jedoch nicht komplett ausgespielt wurden.
In der 72. Minute erzielten die Hausherren dann den aus Oldenburger Sicht 0:4-Endstand.