Dritte mit 4:0-Auswärtssieg bei Graes III

29. Februar 2016

Unsere dritte Mannschaft hat am Sonntag (28.02.16) ihr Auswärtsspiel bei den Sportfreunden Graes mit 4:0 (Halbzeit 1:0) gewonnen.

Die Tore erzielten Vincent Meienreis (1.), René Tembrink (65.), Florian Hilbring (66.) und Egzan Gashi (78.).

Die Partie wurde direkt mit dem 1:0 eröffnet. Sergej Sochin spielte die gesamte linke Graeser Seite schwindelig und brachte den Ball in die Mitte. Seine Flanke fand über Umwege Vince, der aus knapp 18 Meter trocken abschloss.

In der Folge entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Unser Team erspielte sich Chance um Chance, die leider allesamt nicht genutzt werden konnten. So wurde es Mitte der ersten Halbzeit einmal knapp, doch die Latte verhinderte den Graeser Ausgleich.

Nach der Pause das gleiche Bild: der FCO rannte an, nutzte die Chancen jedoch nicht. Nach einem Foul an Egzan verschoss unser Libero mit der Nr. 5, dessen Name hier nicht genannt werden soll 😉 , den fälligen Elfmeter.

In der 65. Spielminute erzielte René Tembrink dann das hochverdiente 2:0, Flo Hilbring ließ in der 77. Minute das 3:0 folgen.

Den Schlusspunkt setzte Egzan nach mutiger Kopballvorlage von Frank Kokenkemper, der sich nach einem langen Ball von Flo gegen den herausstürmenden Torhüter entscheidend durchsetzen konnte.

Am kommenden Sonntag (06.03.16) geht’s dann zur schwierigen Auswärtspartie nach Ammeloe.

Anstoß ist um 13:00 Uhr.

http://www.fussball.de/spiel/sf-graes-iii-1-fc-oldenburg-ahaus-iii/-/spiel/01P407B9HS000000VV0AG813VVG3HOQQ#!/section/stage