Spielbericht Eintracht Stadtlohn : 1.FC Oldenburg (Quelle: Münsterland Zeitung)

8. Dezember 2015

Kreisliga B – Stadtlohn kehrt vorerst an die Spitze zurück

Später 2:1-Sieg gegen den FC Oldenburg

 

STADTLOHN. Mit dem Heimsieg gegen den 1.FC Oldenburg haben die Eintrachtler einstweilen den Sprung an die Tabellenspitze geschafft. Der punktgleiche Verfolger Vorwärts Epe aber hat zwei Spiele weniger ausgetragen.

Im ersten Spielabschnitt war die Spielweise der Hausherren dominant. Zahlenmäßig sprang nur durch einen von Tiago Fernandes verwandelten Strafstoß (26.) nach vorangegangenen Foulspiel an ihm selbst eine 1:0-Führung heraus. Zwei Jubelszenen zu Treffern wurden zurückgepfiffen, da diesen Situationen je eine Abseitssituation voraus ging. Und was aus Sicht der Hausherren zunächst nicht zu erahnen war, wurde nach der Pause Realität: Oldenburg steigerte seine Spielweise und war in vielen Situationen jetzt ein ebenbürtiger Gegner.

Und so kam aus Sicht der Gäste in der 78. Minute die Belohnung mit dem verdienten Ausgleichstreffer, durch Dennis Stampfer. Ein Ergebnis, mit dem sich beide Teams nicht anfreunden wollten, denn sowohl hier wie dort wurde in der Schlussphase der Sieg angepeilt. Dieses Ergebnis ließ Mike Holtheuser für die Stadtlohnes mit dem spielentschiedenen Treffer in der 90. Minute Wirklichkeit werden. Der Sieg war perfekt und die Tabellenführung erzielt. wk

(Quelle: Münsterland Zeitung, Ausgabe vom 07.12.2015)