Die II. siegt in Südlohn

29. September 2014

Mit 4:1 gewann die II. Mannschaft ihr Auswärtsspiel bei der dritten Mannschaft des SC Südlohn.

Nach dem lockeren sieg in Oeding erwartete uns mit Südlohn ein anderer Gegner. Wir hatten zwar mehr Ballbesitz aber gerade mit langen Bällen taten wir uns schwer. Nachdem wir ein paar gute Chancen liegen ließen, erzielte Stefan Bömer in der 18.min das 1:0. Nachdem Stefan im ersteb Versuch noch am Keeper scheiterte, konnte Matthias Effsing den Ball behaupten und spielte ihn auf Patrick Mathias. Dessen Flanke konnte Stefan dann per Kopf ins Tor drücken. Es dauerte dann bis zur 29.min ehe wir das 2:0 erzielten. Andreas Hackmann bediente Matze, der den Ball zu Patrick Mathias spielte. Patrick schoss den Torwart an und Michael Hirte konnte den Ball im Nachsetzen über die Linie drücken. Mit diesem Zwischenstand ging es dann in die Pause.

In der zweiten Hälfte gönnten wir uns dann eine ca. 20 minütige Pause. In dieser Phase fiel dann auch der Anschlusstreffer für Südlohn. Wir ließen einen Spieler unbehelligt laufen der dann aus ca 20m aufs Tor schoss. Julian bekam die Hand noch an den Ball, aber da er etwas zu weit vor dem Tor stand fiel der Ball hinten rüber in der 59.min zum 2:1 ins Tor. Südlohn wollte jetzt mehr und drückte. Die beste Chance für Südlohn konnte Alexander Zukunft gerade noch vor seinem Gegenspieler auf der Linie retten. Quasi im Gegenzug hätte Jens Massing das Tor machen können, doch sein Schuss strich knapp am Tor vorbei. Dann fiel in der 78.min die 3:1 Vorentscheidung. Eine Flanke von Zucki konnte Patrick Mathias am zweiten Pfosten über die Linie drücken. Den Endstand zum 4:1 erzielte Rene Tembrink in der 80min. Der Südlohner Torwart konnte einen Schuss von Patrick Lehr nicht festhalten. Den Nachschuss setzte Rene dann ins Tor. Er hätte auch noch ein zweites Tor erzielen können, doch konnte er diesmal den Keeper nicht überwinden.

Fazit : Ein schwer erkämpfter Sieg, der gerade zu Beginn der zweiten Hälfte noch einmal in Gefahr geriet. Uns fehlte in einigen Situation die Ruhe am Ball und unser Spiel spielen zu können.

1. FC Oldenburg Ahaus II :

Julian Knipp, Alexander Zukunft, Andreas Hackmann, Tobias Segeler, Rene Tembrink, Michael Hirte, Sebastian Naber, Stefan Bömer, Matthias Effsing, Patrick Mathias, Jens Massing, Patrick Lehr, Philipp Naber, Marco Segeler

Tore :
1:0 Stefan Bömer (18.), 2:0 Michael Hirte (29.), 2:1 (59.), 3:1 Patrick Mathias (78.), 4:1 Rene Tembrink (80.)

Gelbe Karte : Patrick Mathias