• Aktion 500+ – Werde auch DU Teil der FCO-Familie!

  • Führungswechsel beim 1. FC Oldenburg Ahaus 1970 e.V.

  • Jugend-Fußballcamp beim FCO!

Letzte Ergebnisse unserer Mannschaften
1. FC Oldenburg 4 - 0 ASC Schöppingen II
12. March 2017 - 15:00
SV Heek IV 2 - 3 1. FC Oldenburg II
12. March 2017 - 13:00
SG Gronau III 4 - 2 1. FC Oldenburg III
12. March 2017 - 12:00

Willkommen auf der Homepage des 1. FC Oldenburg Ahaus!

Aktuelle News und Facebookposts findet ihr auch ohne Facebook-Anmeldung hier!

Informationen zur Ahauser „Sportplatzampel“ auf ahaus.de Sportplatzampel !


Aktion 500+ – Werde auch DU Teil der FCO-Familie!

Seit mehr als 40 Jahren fasziniert der 1.FC Oldenburg Ahaus die Menschen im Raum Ahaus. Viele Erfolge als Trimmmannschaft und seit 2005 als „Fachschaftsmitglied im FLVW“ haben den Verein über Ahaus hinaus bekannt gemacht. Zur Zeit befinden sich eine Alt Herren Mannschaft und 4 Seniorenmannschaften im Verein, darunter eine Damenmannschaft, die durch eine Spielgemeinschaft mit

Mehr lesen…


17191529_1393828684013541_5905065377446380636_n

Führungswechsel beim 1. FC Oldenburg Ahaus 1970 e.V.

Christian Coché wird Nachfolger des langjährigen 1. Vorsitzenden Josef „Toni“ Gerwing   Am Freitag, dem 10.03.2017 fand die alljährliche Generalversammlung des 1. FC Oldenburg Ahaus statt. Neben den allgemeinen und sportlichen Berichten standen vor allem wichtige Vorstandswahlen an. Die Umbauarbeiten am Vereinsheim – aktuell wird die Toilettenanlage renoviert – sind in vollem Gange, das Vereinsgelände

Mehr lesen…


Foto 11.03.17, 12 15 51

Drei neue Schiedsrichter für den 1. FCO!

Jörn und Charly Schücker sowie Daniel Borowski haben am heutigen Samstag ihre Schiedsrichterprüfung erfolgreich abgelegt und dürfen somit für unseren Verein pfeifen! Herzlichen Glückwunsch!



Auswärtsniederlage für FCO III beim Jahresauftakt in Lette

Unsere dritte Mannschaft konnte sich trotz einer guten Auswärtsleistung nicht belohnen. Am Ende verlor man deutlich mit 0:3 (0:1) gegen Vorw. Lette II. Das Ergebnis spiegelt jedoch nicht den Spielverlauf wider. Defensiv sicher und immer wieder kleine Nadelstiche nach vorne setzen – das war die Herangehensweise, welche zunächst bis zu 41. Minute voll auf ging.

Mehr lesen…